Ich Steine, Du Steine – Le printemps des poètes

Peter Fox - Photo DR
J’ai déjà expliqué pourquoi j’aime l’allemand, j’ai dit qu’il y a des phrases qui me donnent la chair poule ou si vous préférez qui se glissent sous ma peau ( unter die Haut gehen ) comme « Wir sind so leicht, dass wir fliegen », – Nous sommes tellement légers que nous volons.

Il y a aussi une chanson qui me fait le même effet, une chanson et surtout ses paroles, Ich Steine, Du Steine, que Peter Fox enregistra en 2008 sur son album Stadtaffe. Cet album, un concentré de puissance dansable avec de vrais morceaux de Berlin dedans, contient deux perles plus intimistes, Haus am see et Ich Steine, Du Steine, dont je vous mets les paroles plus bas, sous la vidéo.

Je vous traduis, vaguement, les derniers vers, que je trouve magnifiques en Allemand :

Et nous sommes réels
Je ne peux pas y aller
Et pas sans toi
Mais surtout pas sans toi

Et là vous dites bof, mais justement, même si vous ne comprenez pas écoutez… Et au fait, avant de continuer, vous vous souvenez de Erlkönig ?

Ich Steine, Du Steine

Ich kletter hoch
Es rollen Steine
Und sie fallen auf Dich drauf
Du siehst sie kommen
Gehst nicht zur Seite
Du dachtest Du fängst sie auf
Du greifst nach meiner Hand
Wir sinken in den Sand
Ich halt Dich fest so gut ich kann
Doch wir kommen nicht voran
Du siehst mir ins Gesicht
Ich seh alles
Nur Dich nicht
Zusammen allein
Denn wir haben kein
Alphabet das wir Beide teilen
Die Spur hinter uns hält uns zusammen
Doch auch sie zerfällt irgendwann
Ich weiß dass unter uns beiden der Boden bricht
Ich kann nicht mit
Und nicht ohne Dich
Vielleicht besser ohne Dich
Du hast gekocht
Es gab Steine
Die liegen jetzt in meinem Bauch
Sie sind schwer
Ich bin alleine
Bitte wer
Schneidet mich auf
Das Spiel ist neu
Du bist kalt
Und ich betäubt
Mein Herz voll mein Kopf leer
Gestern war es umgekehrt
Du bist
Haushoch am Horizont
Ich seh Dich an beim Näherkommen
Seh wie Du bist und wie wir sind
Dass wir nicht zufrieden sind
Wir gehn ein Stück weg
Kommen zurück
Und wir erkennen das perfekte Glück
War, ist und bleibt ein Fiebertraum
Und wir sind echt
Ich kann nicht mit
Und nicht ohne dich
Aber vor allem nicht ohne dich

Paroles : Pierre Baigorry / Vincent Von Schlippenbach / David Conen / Ruth Renner / Grace Risch

You may also like...

1 Response

  1. Goeft dit :

    Superbe chanson …..à la tradition chanson française (souchon, ..) mais dans le style allemand. Ça peut effectivement réconcilier avec la langue. Et un petit air d’Antoine …Villoutrex !

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *